Textversion

Berichte-2016


Prüfungen im 1. Karate Dojo Obertshausen

Erneut gab es im 1. Karate Dojo Obertshausen, Zuwachs im hohen DAN Bereich.
Nach über drei Jahren vorgeschriebener Wartezeit, ausgefüllt mit mehrmaligem
wöchentlichem Training und intensiver Vorbereitung mit den Trainern – Thomas Flohrer und
Horst Wittig, konnten drei weitere Mitglieder des Vereins, am Ende eines einwöchigen
Lehrgangs, der in der Nähe von Freiburg stattfand, mit Erfolg ihre DAN Prüfungen bestehen.
Die Prüfungsleitung und den Vorsitz hatte hierbei Shihan Hideo Ochi, 9DAN, – Chief
Instructor des DJKB (Deutschen JKA - Karate Bundes e.V.) .
Bernd Petermann stellte sich der Prüfung zum 3. DAN und William Luh, sowie Roger Herold
zum 4. DAN.
Der Erfolg der Prüflinge, ist nicht zuletzt auch auf die hervorragende Karateschulung
während der allgemeinen Trainingseinheiten im Verein zurückzuführen, welche von
hochqualifizierten Trainern, allen Mitgliedern, entsprechend ihrem Leistungsstand vermittelt
wird.

Im Bild die Prüflinge mit ihrem Trainer.
Von links. Trainer Thomas Flohrer, Bernd Petermann, William Luh, Roger Herold

Hohe DAN Prüfung in Saarlouis

Am 11.06.2017 fand in Saarlouis, die bis dahin höchste DAN Prüfung statt,
die je im Saarland abgehalten wurde. Die Prüfung war ausgeschrieben bis
zum 7. DAN. Dementsprechend vom höchsten Niveau und Qualität war
auch die Auswahl der Prüfer.
Als Prüfer standen zur Verfügung:

Hanshi Fritz Nöpel 10. DAN - Höchster DAN Träger in Deutschland

Jamal Measara 9. DAN

Achim Keller 8. DAN


Geprüft und bestanden habem vom 1. Karate Dojo Obertshausen e.V.:

Horst Wittig zum 6. DAN

Zum 3. DAN:
Klaus Joha, Bernhard Schmidt, Michael Väth und Toni Garcia